Einzigartig — Marketinggag, Kompliment oder Arbeitsbasis?

einzigartig oder durchschnittlich

Und was macht Sie einzigartig?

„Sie sind einzigartig…“, sagt der teuer bezahlte Gesangslehrer der Schülerin, zu der er offiziell nicht stehen möchte: Florence Foster Jenkins im gleichnamigen Film. Florence Foster Jenkins genießt das als Kompliment. Dabei ist es eine Tatsache. (Musste sie das hören, weil es ihr vorher noch nicht klar war?) Er wird durch diese banale Aussage noch unsympathischer. Einzigartig ist jeder Mensch, egal wieviel Geld, welches Geschlecht, welcher Geburt. Das ist kein Kompliment, sondern Wissenschaft.

Einzigartig — Marketinggag? Marketinggebot!

„Das A und O im Marketing besteht darin , eine Produktkategorie zu schaffen, in der Sie die Nase vorne haben — mit anderen Worten: ein Pionierprodukt zu entwickeln. Es ist erheblich leichter, ein Produkt auf den Markt zu bringen, das den Konsumenten als erstes in den Sinn kommt, als eines, von dem Sie erst nachweisen müssen, dass es besser ist als die Konkurrenz, die zuerst am Drücker war.“

Das schrieben Al Ries & Jack Trout in Die 22 unumstößlichen Gebote im Marketing. Schon unter Gebot 1: Seien Sie Erster! Gebot 2 lautet gleich: Machen Sie etwas Neues!  Gebot 6: Klauen Sie kein Schlagwort! Gebot 9: Seien Sie anders!  Gebot 13: Laufen Sie nicht jedem und allem hinterher! Und Gebot 15: Seien Sie aufrichtig! Einzigartigkeit ist also selbst im Marketing mehr als ein Gag. Und wenn, dann bitte ein guter.

Einzigartig als Philosophie

Ist es eitler Luxus, sich mit der eigenen Einzigartigkeit zu beschäftigen? Haben wir nicht Wichtigeres zu tun? Zumindest nicht, wenn der Sinn des Lebens darin besteht, glücklich zu sein. Der Philosoph Ludwig Marcuse pries einen seiner längst verstorbenen Kollegen derart: „Er ist die Verkündigung gewesen: Es kommt alles darauf an, dass Du, Mensch, der Du heute und hier lebst, glücklich lebst. Du bist da, um Dein einziges, einmaliges Leben mit Glück zu füllen. Diese Entdeckung trägt den Namen Epikur.“

Ihre eigene Einzigartigkeit entdecken, entwickeln und einbringen

Einzigartig macht Sie nicht nur Ihr Fingerabdruck und Ihre DNA. Auch Ihre Talente, Stärken, Gaben. Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen. Ihre einzigartige Geschichte. Diese wird Sie dahin führen, wo Sie am meisten bewirken und verdientermaßen am besten verdienen können.  Wie können und wollen Sie Ihre Einzigartigkeit einbringen?

Gerne können Sie ein kostenloses und unverbindliches Entdeckungs-Telefonat mit mir ausmachen. Und zwar hier:

Schreibe einen Kommentar