Danke, Toastmasters! Wo ich lernte, öffentlich zu reden

Toastmaster Pokal Rede Wettbewerb

„1. PLATZ Ernsthafte Rede Area C2 Frühjahr 2015“ Yippie!

Vor drei Jahren besuchte ich das erste Mal einen Toastmasters-Club. Den für mich nächstgelegenen: die Spreeredner in Berlin. Als Gast wurde ich gefragt, ob ich eine Stegreifrede halten wollte. Ja, das wollte ich doch, eigentlich, wirklich? Von den ersten noch unsicheren Schritten, Worten und Gesten bis zu spätestens letztem Samstag, dem Area-Wettbewerb, haben mich die Toastmasters verändert:

  • Meine Themen wurden konkreter*
  • Strukturen meiner Reden wurden klarer*
  • Aus Angst wurde Aufregung*
  • Haltung, Stimme und Blickkontakt wurde präsenter*

Doch all diese Bulletpoints können nicht verdeutlichen, was für einen Respekt ich vor der Organisation habe, die Menschen weltweit zusammenbringt, um sich gegenseitig in der Kommunikation zu stärken und sich mit der Angst öffentlich zu reden zu konfrontieren.

Ganz konkret: Danke an die Steglitz Toastmasters für die Ausrichtung des Area-Wettbewerbs. Danke an Julia Möser von den Adlershof Toastmasters für die engagierte und charmante Moderation. Danke an die Jury. Danke an meinen Club.

* Mehr dazu dann in den Wochen nach der Osterpause. Und solange können Sie ja etwas lesen.

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Liebe Susanne,

    ich gratuliere Dir herzlich zu diesem großartigen Erfolg. Deine Rede war fesselnd und dein Auftritt beeindruckend! Es würde mich gar nicht wundern, Dich in der nächsten Runde wieder auf dem Siegertreppchen zu sehen!

    LG und bis dahin, Jasmin

    • Danke, liebe Spreerednerin Jasmin,habe mir das Video schon runtergeladen, nur noch nicht angeschaut 😉 Bis bald! Lieben Gruß Susanne

  2. wow wow wow
    GRATULIERE von Herzen. Bin begeistert. Was war denn Thema und Länge?
    Du bist ein Wahnsinns Mutmacher für die die (noch) meinen „einmal schuechtern – ewig schuechtern“
    Soll ich nun doch zu den Toastmasters gehn 2014 ist ne neue Gruppe hier gestartet.
    Freu mich auf unsern Expertentalk 🙂

    • Danke, freue mich auch auf den Expertentalk! Zu Deinen Fragen: A) Thema war Angst, die Länge circa 7 Minuten. B) Schau Dir den Toastmasters Club bei Dir in der Nähe ruhig mal an. Gäste sind willkommen, kostet nichts für Gäste (als Mitglied auch wenig) und die machen keinen Druck (ist definitiv keine Sekte oder sowas!). Kannst sogar öfter als Gast dabei sein. Ein interessanter Abend wird’s auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar